Die Ziele

Das Hauptziel: die Vereinheitlichung der Zeiten für die Kinder in der Gemeinde (morgens und abends, für die Kantine und für außerschulische Aktivitäten).

Von den Qualifikationen der Betreuer über den Ablauf der Aktivitäten und der angewandten Pädagogik bis hin zur Organisation der Räumlichkeiten sind alle Gruppenmitglieder (Leiter und Eltern sowie Kinder) eingeladen, sich Gedanken über die Gestaltung zu machen.

Dies benötigt Zeit und so entwickelt sich das Projekt peu à peu.

Die Örtlichkeiten

morgens und abends:

Freizeiteinrichtung “Les écureuils“ ohne Unterbringung

Rue Monthyon

03310 Néris-les-Bains

04 70 09 08 87

Mittagspause und außerschulische Aktivitäten des Kindergartens:

Kindergarten

Rue Monthyon

03310 Néris-les-Bains

04 70 09 08 87

04 70 03 19 20

Mittagspause und außerschulische Aktivitäten der Grundschule:

Grundschule

14 rue Marceau

03310 Néris-les-Bains

04 70 09 08 87

04 70 03 12 93

Termine und Öffnungszeiten

Montag-Dienstag-Donnerstag-Freitag

7:30-8:45

11:20-13:20

16:30-18:30

 

Räumlichkeiten

Bei “Les écureuils“

-          Geschlossener Hof

-          80m2 großer Raum für Aktivitäten

-          Kleiner Ruheraum

Kindergarten

-          Großer Motorikraum

-          Großer Raum für Aktivitäten

-          Zwei Höfe mit Spielgeräten

Grundschule

-          Schulhof

-          Vier Räume im Verwaltungsgebäude

-          Zwei Klassenzimmer

-          Kunstraum

-          Park “des Arènes“ in der Nähe

Einteilung der Kinder

 

Außerschulische Betreuung morgens und abends:

-          12 Kinder bis sechs Jahre

-          18 Kinder älter als sechs Jahre

Zeiten der außerschulischen Betreuung der Grundschule:

-          95 Kinder älter als sechs Jahre, eingeteilt in sechs Gruppen

 

Zeiten der außerschulischen Betreuung des Kindergartens:

-          35 Kinder bis sechs Jahre, eingeteilt in drei Gruppen

Betreuung

 

Frau Solène Collin, Diplom BEATEP

Frau Lydie Thonier, stagiaire BAFA

Kindergarten

 

Frau Christine Janowski, stagiaire BAFA

Frau Véronique Salesina, Diplom CAP petite enfance

Frau Virginie Dupuichand, stagiaire BAFA

Grundschule

 

Frau Isabelle Guy, animatrice BAFA

Frau Mélanie Messager, animatrice BAFA

Frau Claire Manneau, animatrice BAFA

Frau Camille de Castro (seit dem 3. Februar 2016)

Frau Nathalie Bignet, animatrice BAFA

Frau Laurence Marius, animatrice ohne Diplom

Pädagogische Ziele

 

Das Programm an den persönlichen Rhythmus der Kinder anzupassen; eine Atmosphäre, die zwischen der familiären und der schulischen liegt, zu schaffen; die Kooperation und die gegenseitige Unterstützung zu fördern; den Selbstausdruck der Kinder zu unterstützen.

Angebotene Aktivitäten

 

Die angebotenen Aktivitäten stehen in Verbindung mit schulischen, lokalen und einigen zeitlich begrenzten Projekten. Ein Ziel ist es, ein Gleichgewicht zwischen sportlichen und kulturellen Aktivitäten zu schaffen.